Loading...

Innersection

Die jeweils 25-minütigen Surffilme von Taylor Steele’s Innersection wurden jeweils von den portraitierten Surfern selbst kreiert. Von Stars wie Kelly Slater und Joel Parkinson über Josh Kerr und Craig Anderson bis hin zu Underdogs wie Peter Devries und Matt Meola sind dies die besten Free Surfer der Welt, ausgewählt aus über 150 internationalen Einreichungen eines Online-Publikums. Nachdem sich die Surfer für den Film qualifiziert hatten, ging Taylor Steele an die Arbeit: Er produzierte die einzelnen Teile mit den Surfern und ihren Filmteams und vermischte die Teile dann zu einem einzigen, fliessenden Surffilm mit den Tempo einer Wasserwalze. Die Surfer kommen aus der ganzen Welt: Neuseeland, Hawaii, Brasilien, Peru, Australien und den USA. Das Filmmaterial ist das Beste des Jahres. Die fünfundzwanzig Filmemacher brachten ihren eigenen Stil in die Bearbeitung ein.

details

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites